Ab 01. Jänner 2019 wurde das Zentrum für Lernmanagement im Rahmen eines Auftrags des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit der Übernahme des Projekts lernplattform.schule.at betraut, um alle Moodle-Instanzen in die gemeinsame, schulübergreifende Moodle-Plattform eduvidual.at zu migrieren.

Alle Schulen werden zeitgerecht über diesen Vorgang in Kenntnis gesetzt, um sich auf diese Umstellung vorbereiten zu können.

In erster Linie ist es notwendig, dass eine beauftragte Person die Schule mittels der Schulkennzahl in eduvidual.at einrichtet. Dieser Schritt kann jederzeit erfolgen, es dürfen auch beide Systeme parallel genutzt werden.

Mit dem Stichtag ihrer Umstellung wird die bestehende Moodle-Plattform unter lernplattform.schule.at in einen Archivmodus versetzt, der einen Zugriff auf alte Kurse ermöglicht. Neue Kurse können jedoch nicht mehr erstellt werden. Ab diesem Zeitpunkt muss die Schule daher eduvidual.at verwenden.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Supportbereich, bspw. im „Handbuch für eduvidual-Manager/innen“.