Nutzungsbeitrag

Nutzungsbeitrag

Die Lernplattform eduvidual.at wird vom österreichischen Bildungsministerium für alle österreichischen Schulen betrieben. Im Rahmen der COVID-19 Pandemie hat das Bildungsministerium allen Schulen die kostenlose Nutzung von eduvidual.at befristet bis Sommer 2021 ermöglicht.

Schulen, deren Schulerhalter das Bildungsministerium selbst ist, können eduvidual.at kostenlos verwenden. Außerdem besteht ein Kooperationsvertrag des Bildungsministeriums mit der Bildungsdirektion Salzburg, gemäß der alle Schulen des Bundeslandes Salzburg kostenlos eduvidual.at verwenden dürfen.

Schulen, die nicht durch etwaige Rahmenverträge eduvidual.at kostenlos benutzen können, steht die Nutzung von ein Schuljahr zur Probe frei. Gerne können wir Sie rund um die Einführung von eduvidual.at an Ihrer Schule beraten – nehmen Sie dazu bitte mit Kontakt auf.

Die Einführung des Nutzungsbeitrags für alle anderen Schulen wird voraussichtlich im Schuljahr 2021/22 erfolgen, wobei nur für das Sommersemester 2022 der halbe Jahresbeitrag fällig wird. Solange keine konkrete Aufforderung zur Zahlung des Beitrags erfolgt ist, können Schulen eduvidual.at auf jeden Fall kostenlos weiterhin verwenden!

Es gelten ab dem Schuljahr 2022/23 die folgenden jährlichen Nutzungsbeiträge inkl. USt:

Alle Bundesschulen0 EUR
Alle Schulen des Bundeslandes Salzburg0 EUR
Volksschulen, Sonderschulen, Polytechnische Schulen200 EUR
Neue Mittelschule, Hauptschule, Berufsschule, sonstige Landesschule350 EUR
Mittlere und höhere berufsbildende Schule, allgemein bildende höhere Schule600 EUR
Schulen mit mehr als 1.000 Schüler/innen900 EUR