WebUntis und eduvidual.at – die neue Integration

Wir freuen uns darüber offiziell mitteilen zu können, dass die Schnittstelle zwischen WebUntis und eduvidual.at ab sofort für alle Schulen freigegeben ist und genutzt werden kann. Eine Anleitung zur Aktivierung der Funktion befindet sich unter https://www.eduvidual.at/mod/book/view.php?id=3111679.

Darstellung der Integration

Die aktuelle Version unserer Zusammenarbeit mit Untis GmbH bietet mehrere Features:

  1. Lehrer/innen können bei jedem Unterricht einen oder mehrere Kurse aus eduvidual.at verlinken, in welchen die Schüler/innen sofort über den Stundenplan hineinfinden und auch automatisch in die Kurse eingeschrieben werden.
  2. Nach dem selben Prinzip können die WebUntis-Administrator/innen einstellen, welche Kurse im Hauptmenü direkt erreichbar sein sollen – beispielsweise der „Digitale Schulhof“ oder der schuleigene Helpdesk in eduvidual.at.
  3. Zur Erleichterung der Verwaltung der Schule auf eduvidual.at kann eingestellt werden, dass die Nutzerrollen (Manager/in, Lehrer/in, Schüler/in, Erziehungsberechtigte/r) automatisch aus WebUntis auch auf eduvidual.at übertragen werden, wenn die Nutzer/innen über WebUntis einsteigen.
  4. Die Nutzer/innen müssen einmalig ihren WebUntis-Login mit einem eduvidual.at-Nutzerkonto verknüpfen und werden dann über WebUntis kommend automatisch angemeldet (das funktioniert unabhängig von der in eduvidual.at genutzten Anmeldemethode, also auch mit dem Portal Digitale Schule sowie Microsoft- oder Google-Konten).

Diese Schnittstelle befindet sich nun in einer ersten Ausbaustufe und soll in Zukunft noch weitere Funktionen umfassen, die die Nutzerfreundlichkeit erhöhen und eine Arbeitserleichterung bieten sollen. So ist für die nächste Ausbaustufe geplant, dass bspw. für alle Nutzer/innen in einem Schritt Nutzerkonten angelegt oder abgegangene Schüler/innen auch automatisch aus eduvidual.at von der Schule wieder ausgetragen werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von eduvidual.at